Allgemeine Geschäftsbedingungen

 Allgemeine Geschäfts-, Lieferungs und Zahlungsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1 Unsere sämtlichen Angeboten liegen unseren Geschäftsbedingungen zugrunde, zu denen wir Bestellungen ausschließlich Entgegennehmen. Die Geltung jeglicher Geschäftsbedingungen unserer Vertragspartner lehnen wir ab.

1.2 Mit der Auftragserteilung oder der Abnahme von Lieferungen erkennt der Vertragspartner die Geltung unserer Geschäftsbedingungen nicht nur für das betreffende Geschäft, sondern auch für alle zukünftigen Geschäfte an.

2. Angebote - Nebenabreden - Vertragsinhalt

2.1 Unser Angebot ist freibleibend.

3. Warenbeschaffenheit

Abbildungen und Zeichnungen, die in Katalogen, Preislisten, Emails oder anderen Drucksachen enthalten sind sowie Übergebene Muster stellen nur eine annähernde Beschreibung der Kaufsache dar und sind nicht rechtsverbindlich. Kilometerangaben sind abgelesene Tachostände und sind nicht rechtsverbindlich.

4. Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Japan Autoteile Petroschat GmbH, Am Bahnhof 2, 52445 Titz. mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax (02164-48267 oder E-Mail info@japanischeautoteile.de) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Kunden, die Unternehmer sind, sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.

5. Preise

5.1 Unsere Preise verstehen sich für die Lieferung ab Jackerath und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. 

5.2 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Nachnahme, oder bar bei Abholung. Scheckzahlungen werden nicht akzeptiert.  

5.3 Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen.

6. Lieferung

6.1 Lieferfristen gelten nur als annähernd vereinbart. Eine Behinderung welche die Dauer von 6 Wochen überschreitet und deren Ende nicht abzusehen ist, berechtigt uns und den Vertragspartner vom Vertrag zurückzutreten, soweit er von uns infolge der Behinderung nicht erfüllt werden kann.

6.2 Verweigert der Vertragspartner die Annahme der Ware und kommt es infolge dessen nicht zur Durchführung des Vertrages, so hat er uns sämtliche hierdurch entstandenen Kosten zu erstatten.

6.3 Die Rückgabe verarbeiteter, insbesondere lackierter Teile ist ausgeschlossen.

6.4 Event. am Motor befindliche Teile überlassen wir dem Käufer schenkungsweise und unter Ausschluss aller Mängel - und Schadensersatzansprüche.
Sollte sich doch an einem von uns gelieferten Aggregat eines dieser erwähnten Teile befinden, gehören diese jedoch nicht zum Lieferprogramm und dienen lediglich als Transportschutz / Staubschutz oder wurden aus Kostengründen nicht demontiert.
Aus diesem Grund müssen diese Teile vor der Komplettierung oder dem Einbau ausgetauscht werden.
Schäden am Aggregat, die durch eines dieser Teile nach Einbau und Probelauf verursacht wurden, gehen zu Lasten des Kunden und sind nicht durch die Gewährleistung/Garantie gedeckt.  Generalüberholte Aggregate werden grundsätzlich im Austausch geliefert. Die Altteile müssen tauschfähig sein, das heißt: Die Altteile müssen äusserlich Riss- und bruchfrei sein. Tauschteile müssen instandsetzungsfähig sein

6.5 Teillieferungen sind jederzeit, jedoch ohne Mehrberechnung für den Kunden, unsererseits möglich.

6.6 Wenn der Kunde nicht Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist, erfolgen Verladung und Versand der Ware unversichert auf Gefahr des Empfängers. Die Gefahr geht in diesem Fall auf den Kunden über, wenn die Ware unsere Geschäftsräume verlässt oder an dem Tag der Mitteilung der Versandbereitschaft, falls eine Absendung verzögert wird, ohne dass dies von uns zu vertreten ist

7. Mängelhaftung

7.1 Unsere gebrauchten Ersatzteile werden sorgfältig geprüft, bevor sie in den Verkauf gelangen Beim Verkauf an Unternehmer (i.S.d. § 14 BGB) ist eine Haftung für Sachmängel gleichwohl ausgeschlossen".

7.2 Ist unser Kunde ein Verbraucher im Sinne des § 474 BGB, so leisten wir Gewähr für die Mangelfreiheit unserer gebrauchten Produkte für den Zeitraum von 1 Jahr ab Lieferung. Bei Neuteilen 2 Jahre ab Lieferung. Bei berechtigten Beanstandungen besteht Anspruch auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung zweimal fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten mit Erstattung des Kaufpreises, abzüglich der Porto- und Versandkosten. Allen Rücksendungen ist unbedingt eine Kopie der Rechnung beizulegen.

7.3 Von der Gewährleistung ausgenommen ist (sind) I: die gewöhnliche Abnutzung der Ware. II: Mängel die nach Ablieferung durch äußere Einflüsse oder Bedienfehler entstehen. III: Für Schäden aufgrund unsachgemäßem Einbau und/oder Betrieb oder unsachgemäßer Pflege oder Wartung

 8. Eigentumsvorbehalt

8.1 Zur Weiterveräußerung ist der Vertragspartner erst nach vollständiger Bezahlung der Ware berechtigt.

8.2 Alle Forderungen des Vertragspartners aus einer Weiterveräußerung der Ware, an der wir Eigentum haben, gehen bereits mit Abschluss des Kaufvertrages auf uns über.

9. Datenschutz

Alle für die Auftragsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden gespeichert und zur Bearbeitung seines Bestellauftrages verwandt. Seine persönlichen Daten werden wir unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts behandeln.




Zurück